BUS-Fahrt BUS-Fahrt Das Portal für den Werkstatt-Profi
01.09.2015

ADAC-Truck-Service übernimmt bundesweiten Ölschaden-Notruf

ADAC-Truck-Service übernimmt bundesweiten Ölschaden-Notruf

Der Startschuss für den neuen bundesweiten Öl-Notruf des ADAC-Truck-Service ist gefallen: Seit dem 5. August 2015 nehmen die gelben LKW-Engel sämtliche Öl-Notrufe auf der bundesweit einheitlichen Hotline 0800 8844244 an und veranlassen die Beseitigung der Ölschäden.

An den 24-Stunden-Dienst kann sich jeder wenden, der eine Verunreinigung mit Schadstoffen wie Ölen oder Fetten verursacht hat oder beseitigen lassen will.
 
Die Heilbronner Öl-Ass, die seit 2012 eine Prüf- und Abrechnungsplattform für Ölschäden betreibt, hat den bundesweiten Öl-Notruf mit mehr als 60 angeschlossenen Dienstleistern auf dem Gebiet der Ölschadenbeseitigung aufgebaut und zunächst in Eigenregie betrieben. Nutzer der bislang nicht-öffentlichen Hotline waren in erster Linie Kunden und Kooperationspartner der Öl-Ass – unter anderem Straßenbaulastträger und Versicherungen.

Aufgrund der stetig steigenden Anruferzahlen entschloss sich das Unternehmen, den Notdienst in die Hände eines unabhängigen Partners zu legen. Nach einer umfangreichen Marktanalyse fiel die Wahl auf den ADAC-Truck-Service. „Technisches Know-how und Equipment, Sach- und Ortskenntnisse sowie die personelle Leistungsfähigkeit, verbunden mit einer 24-Stunden-Erreichbarkeit, haben uns überzeugt, dem Truck-Service den Betrieb unseres Dienstes zu übertragen“, erklärt Norbert Fischer, Geschäftsführer der Ölschaden-Assistance GmbH.

NFZ-Werkstatt: aktuelle Ausgabe

NFZ-Werkstatt
Das Magazin für den Werkstatt-Profi

Heft 01/2018

Probeheft

Nach oben

© NFZ-Werkstatt – Das Portal für den Werkstatt-Profi 2018