BUS-Fahrt BUS-Fahrt Das Portal für den Werkstatt-Profi
28.03.2019

Jost: Bio-Schmierstoff für Sattelkupplungen

Jost: Bio-Schmierstoff für Sattelkupplungen

Jost hat einen vollständig biologisch abbaubaren Hochleistungsschmierstoff für Sattelkupplungen entwickelt. Herkömmliche Verbindungen zwischen Zugmaschine und Auflieger bestehen aus Stahl und müssen regelmäßig geschmiert werden, um vor Verschleiß und Beschädigung bewahrt zu werden.

Rund 10 kg Fett pro Jahr erfordert die Schmierung einer Sattelkupplung im normalen Gebrauch. Bei einem Fahrzeugbestand von rund 600.000 Fahrzeugen in Europa sind das rund 6.000 t jährlich. Diese hohe Menge an Fett erfordert eine umweltfreundliche Lösung wie einen biologisch abbaubaren Schmierstoff.   

Jost liefert in zwei Schritten ein ökologisches Resultat: Mit der Entwicklung der Minimalschmierung durch Lubetronic wird der Fettbedarf bereits auf nur rund 1,6 kg pro Jahr reduziert. Nun führt Jost ein Fett ein, das gemäß dem Test OECD 301 B biologisch abbaubar ist. Da der Jost-Bio-Hochleistungsschmierstoff die Anforderungen des Tests sogar übertroffen hat, erhielt er die Einstufung als „readily biodegradable“, also besonders leicht und schnell abbaubar. Er hat sich in jahrelangen Feldtests, auch unter extremen Wetterbedingungen, bewährt.

Der Bio-Schmierstoff von JOST ist optimal auf die Anwendung in Kombination mit der Minimalschmieranlage Lubetronic 5Point abgestimmt. Er eignet sich bestens auch zur manuellen Schmierung herkömmlicher Sattelkupplungen, unabhängig von deren Hersteller.

NFZ-Werkstatt: aktuelle Ausgabe

NFZ-Werkstatt
Das Magazin für den Werkstatt-Profi

Heft 01/2019

Probeheft
Anzeige

Nach oben

© NFZ-Werkstatt – Das Portal für den Werkstatt-Profi 2019