BUS-Fahrt BUS-Fahrt Das Portal für den Werkstatt-Profi
15.04.2019

Liqui Moly: kostenlose Schmierstoffanalyse

Liqui Moly: kostenlose Schmierstoffanalyse

Motoröl verrichtet seine Arbeit im Verborgenen. Einmal eingefüllt, ist es aus den Augen und aus dem Sinn. „Dabei ist eine Zustandsbeschreibung des Öls sehr sinnvoll. Sie kann ein Warnsignal für bevorstehende Schäden sein“, weiß Klaus Stahl, nationaler Verkaufsleiter NFZ bei Liqui Moly.

Der Schmierstoffspezialist hat ein Untersuchungsset für Gebrauchtöle entwickelt.

Sinn und Zweck der kostenlos von Liqui Moly angebotenen Untersuchung ist eine Standortbestimmung des Schmierstoffs. Zwar geben Fahrzeughersteller die Wechselintervalle für Schmierstoffe vor. Aber eine so klare Sache, wie man meint, ist es nicht. „Denn die Intervalle berücksichtigen nicht das individuelle Nutzerverhalten“, sagt Klaus Stahl. Als Beispiel nennt er Baumaschinen oder landwirtschaftliche Arbeitsmaschinen, die mit einem Betriebsstundenzähler ausgerüstet sind. „Bis zum Ende des Serviceintervalls mag noch Luft sein. Aber weil die Maschine viel unter Volllast genutzt wurde, offenbart die Ölanalyse, den starken Verschleiß des Schmierstoffes“, so der Experte. Um die Betriebssicherheit zu gewährleisten, erweise sich ein vorzeitiger Ölwechsel als geboten.

Anzeige
NFZ-Werkstatt: aktuelle Ausgabe

NFZ-Werkstatt
Das Magazin für den Werkstatt-Profi

Heft 03/2019

Probeheft
Anzeige

Nach oben

© NFZ-Werkstatt – Das Portal für den Werkstatt-Profi 2019